Einen Tierarzt fragen

Bei länger als zwei bis maximal drei Tagen anhaltenden oder bereits chronischen Beschwerden, ist es unumgänglich, daß Sie einen Tierarzt konsultieren. Die möglichen Ursachen für einen Durchfall sind vielfältig und leider handelt es sich nicht immer nur um eine relativ ungefährliche Futtermittelunverträglichkeit! Ein erfahrener Arzt wird durch eine Reihe von Tests dem Auslöser meist schnell auf die Schliche kommen.

Online einen Tierarzt fragen – das Internet macht es möglich!

Heutzutage gibt es bereits die Möglichkeit online mit ausgebildeten Tierärzten in Verbindung zu treten. Auf diesem Wege können Sie die Verdauungsstörung Ihrer Katze und eventuelle Vermutungen bezüglich der Ursache umfassend diskutieren. Auf diese Weise erhalten sie wertvolle Ratschläge und Lösungsansätze direkt von den Experten. Für eine schnelle und richtige Einschätzung der Situation, auf die Sie sich auch wirklich verlassen können ist die Beratung über das Internet gut geeignet. Möglich ist dies etwa auf Portalen wie JustAnswer, wo ausgebildete Fachleute aus allen erdenklichen Bereichen auf fachspezifische Fragen antworten.

Stellen Sie Ihre Katze bei anhaltenden Beschwerden persönlich bei einem Tierarzt vor!

Nicht immer ist es ausreichend, wenn Sie sich selber informieren und online mit einem Tierarzt in Kontakt treten. Wenn es Ihrer Katze augenscheinlich sehr schlecht geht oder sich Ihr Zustand weiter verschlechtert, sollten Sie nicht Zögern und umgehend tierärztliche Hilfe in Anspruch nehmen. Auch bei zusätzlichem Auftreten von Fieber oder Erbrechen ist absolute Vorsicht geboten! Bitte beachten Sie, dass eine wirklich gründliche Untersuchung nur im persönlichen Kontakt möglich ist. Sofern erforderlich, kann der Arzt dann etwa Kotproben nehmen, das Blutbild auswerten, Röntgenaufnahmen machen und Ultraschalluntersuchungen durchführen.

Wie finde ich einen guten Tierarzt?

Einen kompetenten und freundlichen Tiermediziner zu finden ist nicht immer einfach. Kann man sich doch auf die Meinung seines Lieblings meist nicht verlassen, da ärztliche Untersuchungen nicht zu dessen liebsten Beschäftigungen gehören. Worauf Sie bei der Diagnosestellung und der Wahl einer Praxis achten sollten, haben wir deshalb für Sie in diesem Artikel zusammengefasst.

Welcher Tierarzt ist am Wochenende zuständig?

Am Wochenende bietet es sich an, über das Internet auf Portalen wie JustAnswer fachmännischen Rat zu suchen. Hier sind zu nahezu jeder Zeit Experten online, die innerhalb kurzer Zeit auf neue Fragen reagieren. Für akute Notfallsituationen kommen Sie in der Regel über die Anrufbeantworter von Tierärzten an die aktuellen Notdienstnummern und Anlaufstellen für Ihre Region.